Stellenausschreibung: Bundeslandkoordinator:in Baden-Württemberg in unserem ArbeiterKind.de-Büro in Stuttgart

ArbeiterKind.de ist die größte deutsche gemeinnützige Organisation für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren. ArbeiterKind.de ermutigt Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischen Familien zum Studium und unterstützt sie von der Studienorientierung bis zum Studienabschluss und in den Berufseinstieg. Innerhalb von 14 Jahren haben sich mehr als 6.000 Ehrenamtliche an bundesweit 80 Standorten ArbeiterKind.de angeschlossen. Sie führen insbesondere Informationsveranstaltungen in Schulen und Hochschulen durch, um ihre persönlichen Erfahrungen weiterzugeben, Bildungsperspektiven aufzuzeigen und als Vorbild Mut zum Bildungsaufstieg zu machen. In Baden-Württemberg engagieren sich Ehrenamtliche in zehn lokalen ArbeiterKind.de Gruppen. Unser Hauptförderer ist das Land Baden-Württemberg.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:n Mitarbeiter:in zur Koordination unserer Aktivitäten in Baden-Württemberg, insbesondere zur Unterstützung der Ehrenamtlichen in den zehn lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen. Als Koordinator:in sind Sie Teil des zweiköpfigen Baden-Württemberg-Teams und arbeiten besonders eng mit der Mitarbeiterin vor Ort für (Hochschul-)Kooperationen zusammen. Die volle Stelle ist in unserem Büro an der Universität Stuttgart angesiedelt und aufgrund einer einjährigen Projektförderung zunächst bis März 2023 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

 

Aufgaben:

  • Proaktive Begleitung der Ehrenamtlichen in den lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen

  • Regelmäßige Besuche der abendlichen offenen Treffen der Gruppen 

  • Organisation und Durchführung verschiedener etablierter oder für die Bedarfe der lokalen Gruppen neu entwickelter Trainingsformate (physisch und online) zur Qualifizierung der Ehrenamtlichen, gemeinsam mit professionellen Trainer:innen oder Referent:innen 

  • Monitoring der Aktivitäten von ArbeiterKind.de in Baden-Württemberg und Erkennen von Entwicklungspotenzialen 

  • Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterin der bundesweiten Fachstelle strategisches Ehrenamtsmanagement (Kollegin in NRW) 

  • Aktive Pflege und Ausbau der Beziehungen zu Vertreter:innen von Schulen, Hochschulen und weiteren Bildungsinstitutionen 

  • Unterstützung der aktiven Pflege und des Ausbaus des Kontaktnetzwerks von finanziellen und ideellen Förderern und Unterstützer:innen 

  • Repräsentation der Organisation bei Partnern und auf Veranstaltungen 

  • Unterstützung der regionalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

  • Aktive Beteiligung im Baden-Württemberg- und im Süddeutschland-Team sowie an regelmäßigen Telefonkonferenzen, bundesweiten Arbeitsgruppen und Teamtagen des hauptamtlichen ArbeiterKind.de-Teams 

 

Voraussetzungen:

Wir suchen ein zuverlässiges, pragmatisches Organisationstalent mit praktischen Erfahrungen in der unterstützenden Begleitung von Ehrenamtlichen. Sie bauen gerne Kontakte zu Menschen auf und pflegen diese. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Sie sind bereit, in regelmäßigen Abständen die abendlichen Treffen der ArbeiterKind.de-Gruppen zu besuchen sowie eine Reihe von qualifizierenden Trainings an Samstagen durchzuführen. Sie haben bereits Berufserfahrung sowie Verständnis für die vielfältigen Herausforderungen von Studierenden der ersten Generation beim Bildungsaufstieg. Sie sind kommunikativ, belastbar und teamfähig. Erfahrungen mit Office-Programmen, dem Internet und sozialen Netzwerken sowie die Bereitschaft, sich in unsere Datenbank einzuarbeiten und diese aktiv zu nutzen, setzen wir voraus.

 

Was wir anbieten:

Flexible Arbeitszeiten, Rücksicht auf familiäre Bedürfnisse

Möglichkeiten und Unterstützung der persönlichen Fort- und Weiterbildung

Option auf eine betriebliche Altersvorsorge

Eine sinnstiftende Arbeit und ein engagiertes und enthusiastisches Team, eine großartige Community von Ehrenamtlichen in ganz Deutschland

Einen Arbeitsplatz in unserem zentral gelegenen Büro an der Universität Stuttgart

 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf ausschließlich per E-Mail bis zum 20.03.2022 an bewerbung-bw@arbeiterkind.de.

Bewerbungen von inter und trans Personen, von Menschen mit Behinderungen, von Menschen mit Rassismus-Erfahrungen, von Menschen religiöser Minderheiten oder von Menschen mit Fluchterfahrung sind ausdrücklich erwünscht.

 

Aus Kapazitätsgründen bitten wir von Nachfragen zur Stellenausschreibung per Telefon oder E-Mail abzusehen. Sollten Sie sich für die Stelle interessieren, bewerben Sie sich!