Spenden

Spendenkonto: ArbeiterKind.de
IBAN: DE55100205000001123300 – BIC: BFSWDE33BER – Bank für Sozialwirtschaft Berlin
Verwendungszweck: „Spende“ / Ihr Name und Ihre Adresse"

Jetzt online spenden

Geburtstagsaktion: Jede Spende wird verdoppelt, bis 10.000 Euro erreicht sind. Das hat ein langjähriger Förderer ArbeiterKind.de zum 13. Geburtstag geschenkt. Der Spendenzähler läuft!

Mit kleinen und großen Spenden helfen

Mit 50 Euro ermutigt ArbeiterKind.de zwei Menschen zum Studium. Mit 80.000 Euro können wir unsere Arbeit in einem Bundesland ein Jahr finanzieren. Gern sprechen wir mit dir / mit Ihnen darüber, was ArbeiterKind.de aktuell am dringendsten braucht.

Mit Erbschaft und Vermächtnis helfen

Im Testament kannst du / können Sie neben nahestehenden Personen auch ArbeiterKind.de bedenken. Als anerkannte gemeinnützige Organisation sind wir von der Erbschaftssteuer befreit. Eine Testamentsspende kommt ohne Abzüge da an, wo du / Sie es wünschen.

Eine Spendenurkunde verschenken

Eine Spende für ArbeiterKind.de kannst du / können Sie auch verschenken. Auf Wunsch senden wir per Post eine Spendenurkunde zu.
Ansicht: spendenurkunde_muster.jpg

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Bestätigte Zuwendungen an ArbeiterKind.de sind nach § 10b des Einkommensteuergesetzes steuerabzugsfähig. Hier gibt es den vereinfachten Spendennachweis. Spenden bis 200 Euro können so mit dem Kontoauszug dem Finanzamt nachgewiesen werden.

Hier gibt es unsere Jahresberichte, Bilanzen, den aktuellen Freistellungsbescheid und andere Hintergrundinformationen über ArbeiterKind.de: www.arbeiterkind.de/ueber-uns/transparenz

 

Unterseiten "Spenden"